0%
Achtung: Javascript ist in Ihrem Browser für diese Webseite deaktiviert. Es kann sein, dass sie daher die Umfrage nicht abschließen werden können. Bitte überprüfen Sie ihre Browser-Einstellungen.

Aktuelles und zukünftiges Mobilitätsverhalten in Bezug auf intermodale Verkehrsangebote

 

Die Nutzung verschiedener Verkehrsmittel auf einer Route von A nach B (intermodale Mobilität) ist oft mit einem hohen Planungsaufwand, Einschränkungen und Unsicherheiten verbunden. Die Verknüpfung von Car-Sharing, Bike-Sharing und Elektrofahrzeugen mit dem öffentlichen Personennahverkehr und der bestehenden Verkehrsinfrastruktur gestaltet sich häufig schwierig. Diese Umfrage soll Aufschluss darüber geben, wie Nutzer* aktuell ihre Mobilität gestalten und planen und welche Veränderungen für die Zukunft als sinnvoll erachtet werden.

Diese wissenschaftliche Befragung wird im Rahmen des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Forschungsprojekts Intermodale und flexible Mobilitätsplanung unter Einbeziehung multifunktionaler Elektromobilität, kurz interflexibEl, vom Institut für Energiesystemtechnik und Leistungsmechatronik der Ruhr-Universität Bochum durchgeführt. 

Der Fragebogen enthält ausschließlich Ankreuzaufgaben. Die Teilnahme dauert in der Regel zehn Minuten.

Mit der Teilnahme an dieser Umfrage leisten Sie einen wertvollen Beitrag zur Entwicklung neuer, innovativer Verkehrskonzepte und unterstützen unsere Forschung.

* Zur besseren Übersichtlichkeit wird nachfolgend nur die allgemeine, männliche Form verwendet, die alle Geschlechter miteinschließen soll.

 

Gefördert vom  


 

Willkommen!

In dieser Umfrage sind 21 Fragen enthalten.
Dies ist eine anonyme Umfrage.

In den Umfrageantworten werden keine persönlichen Informationen über Sie gespeichert, es sei denn, in einer Frage wird explizit danach gefragt.

Wenn Sie für diese Umfrage einen Zugangsschlüssel benutzt haben, so können Sie sicher sein, dass der Zugangsschlüssel nicht zusammen mit den Daten abgespeichert wurde. Er wird in einer getrennten Datenbank aufbewahrt und nur aktualisiert, um zu speichern, ob Sie diese Umfrage abgeschlossen haben oder nicht. Es gibt keinen Weg, die Zugangsschlüssel mit den Umfrageergebnissen zusammenzuführen.


 
Einwilligungserklärung gemäß Datenschutz für eine Umfrage zum Thema “Aktuelles und zukünftiges Mobilitätsverhalten in Bezug auf intermodale Verkehrsangebote”

Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen einige Fragen stellen zum Thema “Aktuelles und zukünftiges Mobilitätsverhalten in Bezug auf intermodale Verkehrsangebote” stellen. Ziel unserer Umfrage ist, Aufschluss darüber zu erhalten, wie Nutzer aktuell ihre Mobilität gestalten und planen und welche Veränderungen für die Zukunft als sinnvoll erachtet werden.

Im letzten Abschnitt der Umfrage möchten wir zudem nähere Informationen zu Ihrer Person abfragen, um dadurch bei der Auswertung auch sozioökonomische Faktoren (Alter, Berufsstand, Wohnverhältnisse) einzubeziehen und so die Aussagekraft der Ergebnisse besser bewerten zu können.

Ihr Name und die Adresse Ihres Wohnorts werden in dieser Umfrage nicht abgefragt.

Eine Registrierung ist für die Teilnahme nicht erforderlich.

Bevor Sie Ihre Antworten abschließend absenden, erhalten Sie die Möglichkeit, diese noch einmal in einer zu prüfen und ggf. abzuändern, indem Sie die "Zurück"-Schaltfläche nutzen.

Alle von Ihnen eingegebenen Daten werden anonymisiert, sodass keine Zuordnung zu den einzelnen Teilnehmern der Umfrage möglich ist. Laut Erwägungsgrund 26 DSGVO ("Keine Anwendung auf anonymisierte Daten") fallen die Daten somit nicht in den Geltungsbereich der DSGVO. Daher ist nach Abschluss der Umfrage keine Auskunft über die oder die Löschung von den von Ihnen eingegebenen Daten möglich.

Eine druckbare Version des Fragebogens finden Sie hier als PDF-Datei    (572 KB).